ÔĽŅinternet & software peter Sofwareentwicklung, Online Shops, Webdesign
Zuchtprogramme
Angebote
Produkte
Kompetenzen
Kontakt
Impressum
ÔĽŅ
Die Internetplattform f√ľr den Getr√§nkeheimdienst
 
www.durstklick.de

Immer mehr Firmen, Vereine und Privatpersonen gehen dazu √ľber, ihre ben√∂tigten alkoholischen und alkoholfreien Getr√§nken nicht mehr in Getr√§nkefachm√§rkten einzukaufen, sondern beauftragen damit den Getr√§nkeheimdienst aus der Region. F√ľr die Kunden spielt es dabei keine Rolle, dass die Kosten beim Heimdienst etwas h√∂her liegen, denn sie sparen daf√ľr die Anfahrtskosten zum Getr√§nkemarkt und vor allen Dingen sehr viel Zeit.

Diesen allgemeinen Trend haben nat√ľrlich viele Getr√§nkefachm√§rkte erkannt und f√ľhrten einen Getr√§nkeheimdienst als Erg√§nzung ihres Gesch√§ftes ein.

Der Nachteil eines herkömmlichen Getränkeheimdienstes ist, dass die Bestellung eines Kunden oft daran scheitert, weil man nicht sicher ist, ob die vorliegende Angebotsliste noch aktuell ist. In vielen Fällen ist die Getränkeliste auch verlorengegangen und die Wiederbeschaffung ist mit Umständen verbunden.

Perfekt funktioniert ein Heimdienst erst dann, wenn sich ein Kunde zu jedem Zeitpunkt ohne gro√üen Aufwand √ľber das aktuellste Angebot, Lieferbedingungen, Auslieferorte, Lieferzeiten und nat√ľrlich den Preis informieren und gleich online eine Bestellung ausl√∂sen kann.

Alle diese genannten Möglichkeiten bietet das Medium Internet.

Der Betreiber eines Getr√§nkeheimdienstes m√∂chte aber keinen gro√üen Teil seiner zus√§tzlichen Gewinne an eine Internetfirma abgeben, damit die Erfassungen, Aktualisierungen und der Transfer zum Internet realisiert wird. Er m√∂chte das alles selbst erledigen, ohne spezielle Computer und Internetkenntnisse. F√ľr die Erweiterung des Heimdienstes auf Internet sollen  lediglich die unvermeidbaren Kosten f√ľr die Einrichtung des Internetshops und die monatlichen Kosten f√ľr Domain und Speicherplatzmiete √ľbrig bleiben.

Der Kunde des Heimdienstes interessiert sich beim Aufsuchen des Online-Getr√§nke-Heimdienstes nicht f√ľr das positiv dargestellte Firmenimage oder das originelle Design der Homepage, sondern m√∂chte schlichtweg seine Getr√§nke ordern. Der Shop muss √ľbersichtlich sein und die Bedienung so einfach wie m√∂glich.

Die ideale L√∂sung ist ein Online-Getr√§nkeshop unter der Internetplattform ‚Äěwww.durstklick.de‚Äú.

Getränke werden prinzipiell regional verkauft, deshalb machen bundesweit organisierte Getränkeheimdienste im Internet wenig Sinn.

Ein Shop unter ‚Äěwww.durstklick.de‚Äú wird vom Anbieter in der Region v√∂llig eigenst√§ndig betrieben. Er kann sein Getr√§nkesortiment, die Preise, Lieferorte, AGB`s usw. nicht nur selbst erfassen, sondern mit einem Setupprogramm ohne Spezialkenntnisse selbst ins Internet bringen.

Der Anbieter kann beim Namen seines Shops zwischen einer eigenen Domain oder den werbewirksamen Namen ‚ÄěDurstklick‚Äú, mit einem selbst gew√§hlten Zusatz, z.B. ‚Äěwww.durstklick.de/berlin/‚Äú oder ‚Äěwww.durstklick.de/getraenkespezi/‚Äú w√§hlen.

Auch die Integration des Shops in eine bereits bestehende Homepage ist möglich.

Der Inhaber des Getr√§nkeshops hat bei der Nutzung der Internetplattform ‚ÄěDurstklick‚Äú wesentliche Vorteile gegen√ľber einer v√∂llig eigenst√§ndigen L√∂sung:

  • Der regionale Shop ist zus√§tzlich unter der Startseite von ‚Äěwww.durstklick.de‚Äú erreichbar, die durch umfangreiche Marketingma√ünahmen im Internet und in der Fachpresse vom Betreiber der Plattform bekannt gemacht wird.
  • Bei der Installation eines Shops steht Ihnen eine umfangreiche Datenbank zur Verf√ľgung, aus der Sie die wichtigsten Getr√§nkeinformationen, wie z.B. Gebinde, Pfand, Beschreibungen, Bilder und Links zu den Herstellern einfach und schnell importieren k√∂nnen.
  • Beschreibungen und Bilder zu gelisteten Standardprodukten werden in der zentralen Datenbank aktualisiert und stehen sofort jedem Shopbetreiber zur Verf√ľgung.
  • Jeder neue Getr√§nkeheimdienst unter ‚Äědurstklick.de‚Äú erh√§lt eine Mappe mit Vorschl√§gen zur Vermarktung seines Shops. Inhalt sind z.B. regionale Werbema√ünahmen, Vorschl√§ge zur Vermarktung der vorgesehenen Werbebanner und Hinweise auf zus√§tzliche Einnahmequellen.
  • Um Verbesserungen und notwendige Aktualisierungen des Designs (z.B. bei neuen Browsertypen) und der Funktionalit√§t der Shops im Internet braucht sich der Shopinhaber nicht zu k√ľmmern, das wird vom Betreiber der Plattform f√ľr alle Shops zentral erledigt.

Die Erweiterung eines Getränkeheimdienstes auf Internet-Bestellsystem kann unter www.durstklick.de sehr schnell erfolgen.

Wir stellen Ihnen unter Ihrem Wunschnamen einen Shop zur Verf√ľgung, richten Ihre Startseite ein und √ľbergeben Ihnen die Software ‚ÄěDurstklick‚Äú mit den erforderlichen Zugangsdaten. Alles weitere k√∂nnen Sie ohne spezielle Computerkenntnisse selbst erledigen. Nat√ľrlich erhalten Sie dazu eine ausf√ľhrliche Bedienungsanleitung und wir helfen Ihnen gern, wenn es noch Fragen oder Schwierigkeiten gibt.

Den Getr√§nkeheimdiensten, die ihren Internetauftritt erst zu einem sp√§teren Zeitpunkt geplant haben, empfehlen wir bereits jetzt die Nutzung der Software ‚ÄěDurstklick‚Äú.

Diese Software bietet auch ohne Internetnutzung vielfältige Wettbewerbsvorteile und ebnet den späteren unvermeidlichen Weg ins Internet ohne Softwareumstellungen und zusätzliche Investitionen.

Als Zusatznutzen der Software ‚ÄěDurstklick‚Äú, ohne das Bestellsystem im Internet bereits zu aktivieren, sind folgende Vorteile zu nennen:

  • Es steht Ihnen ein komfortables branchenspezifisches Erfassungs- und Anzeigeprogramm zur Verf√ľgung, mit dem Sie den Datenbestand Ihrer Getr√§nke pflegen k√∂nnen.

  • Sie k√∂nnen sehr √ľbersichtliche, nach Artikelgruppen sortierte Preislisten zur Verteilung an Ihre Kunden drucken, wobei die Sonderangebote besonders hervorgehoben werden.

  • Mit dem Programm k√∂nnen Sie eine Tourenplanung f√ľr die eingesetzten Fahrzeuge durchf√ľhren und den Fahrern einen √ľbersichtlichen Plan ausdrucken.

  • Der Hauptvorteil bei der Verwendung von Durstklick ist nat√ľrlich, dass Sie sofort handeln k√∂nnen, wenn von Ihren Kunden der Wunsch ge√§u√üert wird:
     ‚ÄěWir m√∂chten unsere Technik nutzen und die Getr√§nke online bestellen!‚Äú
    In diesem Fall schalten wir Ihnen den Internetzugang frei, und per Mausklick sind Ihre Daten in k√ľrzester Zeit im Internet.